Datenschutz

 

Wer ist Brunel?

Die Brunel International N.V., worunter auch ihre Tochtergesellschaften verstanden werden (im Folgenden "Brunel" genannt), ist ein gewerblicher Dienstleister, der sich auf den flexiblen Einsatz von Wissen und Kapazitäten spezialisiert hat.

Brunel nimmt bei seinen Dienstleistungen den sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten und den Schutz dieser Daten sehr ernst. Brunel ist für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der vorliegenden Datenschutzerklärung verantwortlich. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für Bewerber, Arbeitnehmer, Vertreter von Geschäftspartnern und Nutzer von digitalen Medien von Brunel. In der vorliegenden Datenschutzerklärung wird erklärt, welche personenbezogenen Daten von Brunel verarbeitet werden, zu welchem Zweck und auf welche Weise dies geschieht. Es wird auch erklärt, welche Rechte Sie haben und wie Sie diese ausüben können.

 

Welche personenberzogenen Daten verarbeitet Brunel und zu welchem Zweck?

Brunel verarbeitet personenbezogene Daten für mehrere Zwecke. Jede Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Brunel basiert auf einer rechtlichen Grundlage. 

Die folgenden Links geben einen Überblick über die zu verarbeitenden Daten, den Zweck, für den die Daten verarbeitet werden, und die Verarbeitungsgrundlage.

 

Website und andere digitale Medien

Wenn Sie die Website von Brunel und andere digitale Medien nutzen, kann Brunel die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten. Brunel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit dies für den jeweiligen Verarbeitungszweck erforderlich ist.

 

Kategorien personenbezogener Daten
Kontaktdaten

Name
Telefonnummer
E-Mail-Adresse (Arbeit/privat)
Titel

Soziale Medien

Account Soziale Medien
Kontakt Soziale Medien
Historie Soziale Medien 

Surfverhalten und Gerätedaten

Accountprofil
Name Accountprofil
Profilfoto
Dauer Websitebesuch
Klickverhalten 
Umfang der Datenübertragung
Cookie-Informationen
IP-Adresse
Historie Website
Geräte-ID 
Gerätetyp
Browsertyp
IMEI-Nummer

Nutzeraccounts

Accountnummer/Accountname 
Passwort Account
Erstelldatum Nutzeraccount

Sonstiges

Sonstige Informationen, die Sie freiwillig weitergeben
Sonstige Informationen, die notwendig sind, um über digitale Medien mit Ihnen zu kommunizieren

 

Verarbeitungszwecke

Brunel verarbeitet personenbezogene Daten, um die Funktionsfähigkeit digitaler Medien zu gewährleisten und die Nutzung und das Nutzererlebnis digitaler Medien zu optimieren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist außerdem für die Kommunikation mit Ihnen erforderlich.

 

Verarbeitungsgrundsätze
Ihre Zustimmung

Wenn Brunel die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihre Zustimmung stützt, haben Sie Brunel Ihre Zustimmung zur Verarbeitung erteilt oder Brunel freiwillig Informationen zur Verfügung gestellt. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu erteilen.

Berechtigtes Interesse

Brunel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um die Unternehmensziele von Brunel zu erreichen. Brunel verarbeitet auch die von Ihrem Browser zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Identifizierung, Begrenzung und Verhinderung von Angriffen auf die Website. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten zu lassen. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Brunel stellt dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, es sei denn, die Interessen von Brunel stehen dem entgegen.

 

Werbung und Auswahl der Bewerber

Brunel kann die folgenden personenbezogenen Daten für die Anwerbung und Auswahl von Bewerbern verarbeiten. Brunel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit dies für den jeweiligen Verarbeitungszweck erforderlich ist.

 

Kategorien personenbezogener Daten
Kontaktdaten

Name
(ehemalige) Adresse
Telefonnummer
E-Mail-Adresse (Arbeit/privat)
Titel

Identifikation

Name
Geburtsdatum/Alter
Geburtsort
Geschlecht
Größe
Körpergewicht
Familienstand
Nationalität 
Bewerbernummer

Hintergrunduntersuchung

Referenzuntersuchung 
Integritätserklärung
Zeugnis
Verkehrsverstöße

Berufliche Erfahrung und Ausbildung

Akademischer Grad
Zeugnis
Ausbildung und Training
Sprachfertigkeit
Fachwissen
Arbeitserfahrung 
Qualifikationen/Zertifizierungen 
Zeugnis 
Führerscheinklasse

Arbeitsbezogene Informationen

Bewertung und psychologische Untersuchung
Daten Bewerbungsverfahren
Arbeitsgeschichte
Beurteilung der aktuellen/vorherigen Beschäftigung
Geschäftsbereich
Vorgesetzter
Motivation
Verfügbarkeit
Bevorzugtes geografisches Arbeitsgebiet
Bevorzugtes Verkehrsmittel
Einkommen/Einkommenserwartung 
Bonuszahlungen
Integritätserklärung 
Details Unkostenvergütungen

Soziale Medien

Account Soziale Medien
Kontakt Soziale Medien
Historie Soziale Medien 

Surfverhalten und Gerätedaten

Accountprofil
Name Accountprofil
Profilfoto
Dauer Websitebesuch
Klickverhalten 
Umfang der Datenübertragung
Cookie-Informationen
IP-Adresse
Historie Website
Geräte-ID 
Gerätetyp
Browsertyp
IMEI-Nummer

Nutzeraccounts

Accountnummer/Accountname 
Passwort Account
Erstelldatum Nutzeraccount

Sonstiges

Sonstige Informationen, die Sie freiwillig weitergeben
Sonstige Informationen, die für die Anwerbung und Auswahl von Bewerbern notwendig sind

 

Verarbeitungszwecke

Brunel verarbeitet personenbezogene Daten für die Anwerbung, Auswahl und Bewertung von (potenziellen) Bewerbern für eine offene Stelle bei Brunel und/oder seinen Kunden und zur Kommunikation mit Ihnen.

 

Verarbeitungsgrundsätze
Ihre Zustimmung

Wenn Brunel die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihre Zustimmung stützt, haben Sie Brunel Ihre Zustimmung zur Verarbeitung erteilt oder Brunel freiwillig Informationen zur Verfügung gestellt. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu erteilen.

Berechtigtes Interesse

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Besetzung von Stellen bei Brunel und seinen Auftraggebern erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten zu lassen, was jedoch dazu führt, dass Ihre Bewerbung nicht bearbeitet wird.

 

Sonstige Unternehmenszwecke

Um die sonstigen Unternehmensziele zu erreichen, kann Brunel die nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeiten. Brunel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit dies für den jeweiligen Verarbeitungszweck erforderlich ist.

 

Kategorien personenbezogener Daten
Kontaktdaten

Name
(ehemalige) Adresse
Telefonnummer
E-Mail-Adresse (Arbeit/privat)
Titel

Identifikation

Name
Geburtsdatum/Alter
Geburtsort
Geschlecht
Größe
Körpergewicht
Familienstand
Nationalität 
Bewerbernummer

Berufliche Erfahrung und Ausbildung

Akademischer Grad
Zeugnis
Ausbildung und Training
Sprachfertigkeit
Fachwissen
Arbeitserfahrung 
Qualifikationen/Zertifizierungen 
Zeugnis 
Führerscheinklasse

Soziale Medien

Account Soziale Medien
Kontakt Soziale Medien
Historie Soziale Medien 

Surfverhalten und Gerätedaten

Accountprofil
Name Accountprofil
Profilfoto
Dauer Websitebesuch
Klickverhalten 
Umfang der Datenübertragung
Cookie-Informationen
IP-Adresse
Historie Website
Geräte-ID 
Gerätetyp
Browsertyp
IMEI-Nummer

Arbeitsumgebung

Unbefugtes und unzulässiges Verhalten 
Videoaufnahmen
Zugangsregistration

Sonstiges

Sonstige Informationen, die Sie freiwillig weitergeben
Sonstige Informationen, die notwendig sind, um die gesetzten Unternehmensziele zu erreichen

 

Verarbeitungszwecke

Brunel verarbeitet personenbezogene Daten, um Bewerber, Mitarbeiter, Vertreter von Geschäftspartnern und Nutzer der Brunel-Websites und Social Media zu fördern und mit ihnen zu kommunizieren. Personenbezogene Daten werden auch zur Organisation von Veranstaltungen verarbeitet.

Brunel verarbeitet personenbezogene Daten für legitime Geschäftsprozesse wie beispielsweise die Verbesserung von Dienstleistungen, das Aufrechterhalten von Qualitätsstandards und Zertifizierungen, die Erstellung von Managementinformationen und Managementberichten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auch im Rahmen der Beantragung von Zuschüssen, Prämienrabatten u. Ä sowie der Durchführung von Kontrollen und Zufriedenheitsumfragen. Brunel verarbeitet auch personenbezogene Daten, um die Zugangs- und Betriebssicherheit zu fördern und zu erhalten.

Verarbeitungsgrundsätze
Ihre Zustimmung

Wenn Brunel die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihre Zustimmung stützt, haben Sie Brunel Ihre Zustimmung zur Verarbeitung erteilt oder Brunel freiwillig Informationen zur Verfügung gestellt. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu erteilen.

Berechtigtes Interesse

Brunel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um die Unternehmensziele von Brunel zu erreichen. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten zu lassen. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Brunel stellt dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, es sei denn, die Interessen von Brunel stehen dem entgegen.